Wielandstraße 14
12159 Berlin-Friedenau

Telefon: 030 850 746 01
Mobil: 0177 289 57 03

s
s
Klassische Homöopathie

 

Homöopathie ist eine Therapieform, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde, und Ähnliches mit Ähnlichem heilt. Die homöopathischen Heilmittel werden in erster Linie aus Pflanzen gewonnen, aber auch Metalle, Mineralien, Tiere und andere natürliche Stoffe werden für die Herstellung verwendet.

Die Arzneimittel werden stark verdünnt und anschliessend potenziert (verschüttelt), um die energetische Heilkraft zu entwickeln. Sie sind ungiftig, frei von Nebenwirkungen und somit auch ideal für die Behandlung von Säuglingen, Frauen in der Schwangerschaft und schwer kranken Menschen. Der Organismus wird angeregt die Lebenskraft, das Immunsystem und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um zu genesen. Akute und chronische Beschwerden werden dadurch reguliert, gelindert oder behoben.

 

 

Schüßler-Salze

 

Schüßler-Salze sind Mineralsalzpräparate in homöopathischer Dosierung. Die Therapie mit Schüßler-Salzen basiert auf der Annahme, Krankheiten entstünden allgemein durch Störungen des Mineralhaushalts der Körperzellen und können durch homöopathische Gaben von Mineralien geheilt werden.

 

 

Praxisorientierte neue Homöopathie®
(PraNeoHom®)

 

PraNeoHom® wurde vom Wiener Lebens-Energie-Forscher Erich Körbler 1994 entwickelt und bedeutet Heilung durch Informationsübertragung (Informationsmedizin). Sie verbindet die Traditionelle Chinesische Medizin mit den neusten Erkenntnissen der Physik und der Radiästhesie und erreicht erstaunliche Heilerfolge.

Lebewesen, organische Materialien oder auch Flüssigkeiten können Informationen aufnehmen und weiterleiten. Lebende Systeme reagieren dann darauf. Daraus ergibt sich, dass der Mensch durch die richtige Information geheilt werden kann, indem seine Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Mit Hilfe von biodynamischen Zeichen werden Reize an festgelegten Punkten gesetzt oder Heilwasser hergestellt. So erhält der Körper den wichtigen Impuls zur Selbstheilung.

 

So fremdartig diese Methode klingt, ist sie jedoch erklärbar mit den Gesetzen aus der Quantenphysik. Alles schwingt, ob Lebewesen, Pflanzen, Mikroorganismen, sogar die „unbelebte“ Materie gibt eine messbare Schwingungsenergie ab. Liegt eine Störung vor, kann diese mit Hilfe geometrischer Zeichen wieder korrigiert werden.

Hat das Zeichen eine ähnliche Schwingung wie die Störung, wird das Gleichgewicht wiederhergestellt. Wegen diesem „Ähnlichkeitsprinzip“ nannte Herr Körbler seine Therapie „Neue Homöopathie“..

Sehr gute Erfolge lassen sich bei Heuschnupfen, Allergien und der Ausleitung von Schwermetallen, Umweltgiften und Medikamenten erzielen